Hebamme Ines - Papenteich - Gifhorn - Peine - Braunschweig

Warum eine Hebamme?

Frauen während der Geburt beizustehen ist die Domäne der Hebammen.

Aber sie können und dürfen noch viel mehr. Hebammen begleiten Sie während der Schwangerschaft, leiten Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse oder beraten Mütter bei Stillfragen.

Was viele Schwangere aber nicht wissen: Ihnen steht eine Hebamme auch für die Vorsorgeuntersuchungen, bei Fragen und Problemen in der Schwangerschaft sowie in der Wochenbettzeit nach der Geburt zur Verfügung.

Da einer Hebamme bis zu 1 Stunde Zeit für eine Schwangerenvorsorge zur Verfügung stehen, können in ruhiger Atmosphäre auch kleinere Fragen geklärt und Hilfe bei Beschwerden geleistet werden. Auch außerhalb einer Vorsorgeuntersuchung steht die Hebamme bei Problemen und Fragen zur Verfügung.

Gerade wenn die Eltern zu Hause das erste Mal allein mit ihrem neuen Familienmitglied sind, können sie den Beistand einer erfahrenen Fachfrau besonders gut gebrauchen. Sie gibt Tipps zur Linderung von schmerzhaften Nachwehen, zur Dammpflege, weiß Rat bei Stillproblemen, bei Fragen zum Fläschen oder der richtigen Pflege des Säuglings. UND die Hebamme kennt die Sorgen und Ängste junger Mütter, kann so durch ihr Wissen manche Krise vermeiden helfen.

Gern stehe ich Ihnen hilfreich zur Seite!

Ihre Ines Dzaebel.